München hat dieses Wochenende für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Los geht es heute mit der Eröffnung einer Ausstellung rund um die Werke von der lesbischen Filmemacherin Ulrike Ottinger im Filmmuseum. Seit vierzig Jahren arbeitet sie an Filmen, Fotos, Installationen und Büchern, welche uns mitnehmen auf eine Reise ins Unbekannte. Laut Leo-Magazin erforschen sie die Terrains möglicher Metamorphosen und dokumentieren mit unpathetischer Grandezza, wo auch in der Gegenwart die sieben Weltwunder zu finden sind.

Am Abend findet dann die große “Gin Night” im rostigen Pudel statt. Die ganze Nacht lang gibt es feinen Tanqueray Gin Tonic und andere Premium Gins incl. Verkostung. Dazu kleine und feine Speisen von der Wochenkarte.

Der Samstagabend steht dann im Zeichen der Partyfans.Die rote Sonne präsentiert Deutschlands älteste queere Indie-Pop-Party den “Club Candy” mit DJ Thomas Lechner.

Für Freunde des etwas ausgelasseneren feierns präsentiert der Bau “Wild & Wechsel” die Elektro-Abfahrt mit DJ noé. Die wilden Partyjahre sind noch lang nicht vorbei.

Run for Life, so ist das Motto am Sonntag beim Benefizlauf zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe.Begleitet wird die Veranstaltung von Livebands. Am Haus der Kunst öffnet der “Himmel der Mehlspeisen” seine Pforten, wo selbst gebackener Kuchen für den guten Zweck verkauft wird.

Das Wochenende der guten Taten kann mit Tanzen beginnen und mit Genießen seinen Ausklang finden.
queerDEALS wünscht ein ehrliches Miteinander.