Auch abseits der Wiesn gibt es an diesem Wochenende in München sicherlich einiges zu erleben:

Das kulturelle Highlight am Freitag ist „La Bayadère“ – Die Tempeltänzerin im Nationaltheater. Ein romantisches Ballett von Marius Petipa, welches indische und romantische Poesie miteinander vereinigt. Im gemütlichen City Apartment Jennifer Parks gibt es die „I Fancy My Body“ Party zum freien Eintritt für jedermann und der NY-Club trumpft mit hübschen Boys bei „Luxuspop“ mit DJ Louie Pacard auf. Auch wenn die Temperaturen an diesem Wochenende nicht mehr mitmachen, die Stimmung in Münchens Clubs wird mit diesem Auftakt heiß.

Am Samstag könnt ihr gleich zwei DSDS Sternchen erleben. Zuerst gibt es Daniel Küblböck mit seinem neuen deutsch/spanischen Album „Ich versteh‘ nur Spanisch“ im Schlachthof zu bewundern. Inklusive späterer After-Show-Party. Als zweites DSDS Event steht Luca Hänni der aktuelle und sehr niedliche Schweizer auf der Bühne der Tonhalle München.
Wenn du den Star in dir suchen oder zeigen möchtest, dann empfehle ich das Café im Sub welches dir mit „Sing Star meets Cocktails“ alles für einen gelungenen Abend bietet.
Alle Film begeisterten Frauen sollten sich schon mal für das WuF Zentrum bereiten, denn dort gibt es nur für euch am Samstagabend die „Ladies Movie Night“
Der Sommer kehrt zurück – zumindest für einige Stunden in den NY-Club, wenn DJ Eduardo de la Torre euch die heißesten Beats der Stadt auflegt.

Nach der Wiesn am Sonntag geht es dann zum „Wiesn-Asschluss-Trauma“ in den Bau. Schlagersahne pur mit DJ Hillary. Gepielt werden die besten Hits der 60er, 70er und 80er Jahre und eure Musikwünsche sind immer gern gesehen und mitsingen ist erwünscht!